Hotel und Gasthof Radstadt - Stegerbräu
Gastfreundschaft mit Tradition
Holidaycheck
Entspannung am Rossbrand®SalzburgerSportwelt

Sicher im Urlaub

Corona Informationen für Ihren Aufenthalt und Restaurant-Besuch

Unser Hotel und Restaurant ist seit 19. Mai wieder für alle geöffnet. Wir im Hotel – und Restaurant Stegerbräu in Radstadt freuen uns auf Sie, auch wenn dies noch mit ABSTAND sein wird und einigen nötigen Sicherheitsvorkehrungen. Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter ist und wichtig und wir halten uns selbstverständlich an alle gesetzlichen Vorgaben. Um “Stolpersteine” aus dem Weg zu räumen und Ihnen die Urlaubsplanung und Buchung zu erleichtern, bieten wir gelockerte Stornobedingungen und haben unseren Stornobedingungen einen speziellen Corona-Passus hinzugefügt – unsere “Easy-Covid-19 Regelung”. Lesen Sie hier mehr dazu, auch über Sicherheitsvorkehrungen im Hotel und über gerade aktuelle Verhaltensregeln oder Vorschriften für Ihren Urlaub bei uns im Salzburger Land.

Sicherheit im Hotel


#Was wir für Ihre Sicherheit tun:

Um für mehr Hygiene zu sorgen, stehen in allen öffentlichen Bereichen Hände- Desinfektionsmittel zur Verfügung und unsere Mitarbeiter mit Gästekontakt (Service & Rezeption) tragen einen Mund-Nasenschutz.

 

Darüber hinaus legen wir besondere Sorgfalt auf:

  • verstärkte Reinigung von oft berührten Oberflächen (Handläufe, Türgriffe, Lichtschalter, Liftknöpfe..) in öffentlichen Bereichen & bei Zimmerwechsel.  
  • regelmäßige Raumlüftung
  • Flexible Öffnungszeiten in der Sauna und wenn möglich mit individuellen Terminen  

In unseren Lokalitäten sorgen wir selbstverständlich auch für den vorgeschriebenen Mindestabstand. Die Restaurants mit den Stuben sowie der große Gastgarten, bieten ausreichend Platz und auch eine flexible Tischeinteilung ist für uns möglich.

Sorglos Urlaub planen - Stornoregeln


Als Zusatz zu den allgemeinen Stornobedingungen, bieten unsere Covid-19 Ausnahmeregeln, eine kostenlose Stornierung bis 48 Stunden vor Anreise, wenn folgende Situationen eintreten:

  • Durch behördliche Beschränkungen oder Verordnungen kommt es zu einer Reisesperre, Grenzschließung oder einem erneuten Lock-down
  • Eine Reisewarnung wurde von Ihrem Land für Österreich oder unsere Region ausgesprochen, verbunden mit
  • einer verpflichtenden Quarantäne für Sie. Da nicht nur behördliche Corona Einschränkungen Spielverderber für Urlaubstage sein können,  empfehlen wir den Abschluss einer Reiseversicherung. Eine Prämien-Berechnung (wenn Sie schon den Aufenthaltspreis kennen) sowie Informationen über den Reiseschutz, finden Sie unter Europäische Reiseversicherung 

Warum bis 48 Stunden vor Ankunft? Dies ist ein kleines Zeitfenster das wir brauchen, um auch im Hotel planen zu können. Sollte es tatsächlich innerhalb von 48 Stunden vor Ankunft zu einer der oben genannten Situationen kommen, können Sie natürlich auch kostenlos stornieren. Wenn während des Aufenthaltes eine Reisesperre, Reisewarnung oder bevorstehender Lock down angekündigt wird, können Sie jederzeit abreisen und die verbleibenden Tage stornieren wir kostenlos.  Die “Europäische” bietet aktuell auch Stornodeckung bei Covid-19 Erkrankung oder anderen Zusammenhängen in Bezug auf Covid-19.  Für einen besseren Überblick, sind die wichtigsten Stornogründe mit ein paar Beispielen in einem eigenen Informationsblatt zusammengefasst. Hier mehr lesen

Aktuelle Verordnung & Eintritts-Tests

Mit 10. Juni ist eine neue  Verordnung in Kraft getreten, die erneut Lockerungen mit sich bringt (Änderungen vorbehalten).  Die vorgeschriebenen Nachweise – als Ihr “Eintritts-Ticket” (das man geimpft, getestet oder genesen ist), gelten nicht nur bei einem Aufenthalt im Hotel oder beim Besuch eines Restaurants, sondern allgemein auch für Kultur- und Freizeiteinrichtungen.  Geplant ist die Einführung von einem “Grünen Pass” – der Green Card, die in Österreich ab Mitte Juni und europaweit dann ab 1. Juli als digitaler Nachweis dienen soll (QR-Code) .

Covid-19 Verordnung - Eintrittstest für Hotelaufenthalt und Restaurantbesuch
Der digitale Grüne Pass, Bild Shutterstock

Ihr Eintritts-Ticket und Covid-19 Verordnung


Verordnung für Gastronomie, Hotellerie und Freizeiteinrichtungen:

  • Neben der üblichen Anmeldung (Registrierung), ist ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19 Erkrankung vorzuweisen (es genügt ein Vorzeigen des Nachweises). Bei Kindern wird ab 12 Jahren ein eigenes Testergebnis benötigt. Siehe auch die Infos zur allgemeinen Gültigkeit der Tests oder Nachweise.  Die Registrierungspflicht in der Gastronomie soll mit 22. Juli fallen.  
  • Getestete Personen, müssen nach Ablauf der Gültigkeit des Tests, diesen auch während des Urlaubes erneuern. Selbsttests vor Ort sind möglich.
  • Maskenpflicht:  derzeit gibt es keine Maskenpflicht (weder FFP-2 noch sonstigen Mund-Nasenschutz, weder für Gäste noch Mitarbeiter) in der Gastronomie, Tourismus- und Freizeitwirtschaft- also überall, wo die 3G Regelung gilt.
  • Ab 1. Juli gibt es auch keinen Mindestabstand mehr (auch die 10m² Beschränkung pro Kunde im Wellness-Bereich entfällt)
  • Kapazitätsbeschränkungen (mit Ausnahme von Nachtlokalen) und die Einschränkungen für Sperrstunden wurden aufgehoben. 
  • Im Handel, in  Museen, in Verkehrsmittelns (wie Taxis und taxiähnlichen Betrieben, Seilbahnen, Massenbeförderungsmitteln) und den dazugehörenden Stationen, Bahnsteigen, Haltestellen und Flughäfen, ist in geschlossenen Räumen eine Maske (eng anliegender Mund-Nasenschutz) zu tragen und ein Mindestabstand von 1 m gegenüber Personen aus einem fremden Haushalt oder Besuchergruppe zu halten.

Gültigkeitsdauer der Tests / Nachweise

  • Gültigkeit der Tests:  ein negativer PCR-Test: 72 Stunden, ein negativer Antigentest unter Beaufsichtigung: 48 Stunden, negativer Antigentest zur Eigenanwendung mit digitaler Lösung (Wohnzimmertest): 24 Stunden. Selbsttest, die direkt vor Ort in einem Gastronomie-oder Beherbergungsbetrieb genommen werden, berechtigen zum Zutritt – allerdings nur für diesen Besuch in demjenigen Betrieb. Geimpft: bei Impfungen, wo nur 1 Impfung vorgesehen ist, gilt der Nachweis ab dem 22. Tag und gilt dann für 9 Monate. Genesen:  der Absonderungsbescheid oder eine ärztliche Bestätigung gilt 6 Monate, ein Antikörpertest darf nicht älter als 3 Monate sein.
  • Wie oft muss ich mich während meines Aufenthaltes am Urlaubsort testen?  Bitte beachten Sie, dass nach Ablauf der Gültigkeit des Eintrittstest, jeweils erneut ein gültiger negativer Test vorgelegt werden muss. Es können dafür kostenlos die Testmöglichkeiten vor Ort genutzt werden. 

Hilfreiche Links mit Detail-Informationen finden Sie auch unter: Salzburger Land Wegweiser  sowie unter: Sichere Gastfreundschaft . Indem Österreich auf das sogenannte “RKI-System” umsteigt, erreichen wir eine nahezu vollständige Wiederherstellung der Reisefreiheit und erleichterte Quarantänebestimmungen.

Abstand & Mund-Nasen-Schutz

  • Es gilt die 3G-Regel (Nachweis das man geimpft, getestet oder genesen ist) und benötigt unter diesen Umständen, auch keine Maske mehr.
  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1 Meter zu Personen ein, die nicht zu Ihrem Familienverbund oder Besuchergruppe gehören.
    Ab 1. Juli fällt die Beschränkung für den Mindestabstand. Wir ersuchen Sie trotzdem, im Interesse aller, den Mindestabstand von 1 m nach Möglichkeit gegenüber Personen einer anderen Besuchergruppe einzuhalten.
  • Sie können im Hotel sowie im Restaurant auch gerne kontaktlos mit der Bank Cash-Card, Visa oder Mastercard bei uns bezahlen.
Eine kontaktlose Zahlung ist im Stegerbräu im Hotel sowie auch im Restaurant möglich

Im Restaurant & beim Frühstück


Das Frühstück kann laut aktuellem Bestimmungen in Buffetform angeboten werden, unter Berücksichtigung einiger Sicherheitsvorkehrungen:

  • Bitte desinfizieren Sie sich bei jedem Gang zum Buffet die Hände. Ein Hygiene-Ständer oder Mittel steht vor dem Buffet.
  • Achten Sie auf 1 m Abstand zu Personen, die nicht zu Ihrem Familienverbund oder Besuchergruppe gehören.
Mit den "Sicher-im-Urlaub" Maßnahmen im Stegerbräu steht Genuss und Kulinarik nichts im Wege

Sauna, Dampfbad, Infrarot


Unser Wellnessbereich steht Ihnen täglich auf Voranmeldung zur Verfügung. Es gibt aktuell seit 1. Juli keine m² Beschränkung pro Kunde.  Sofern möglich, versuchen wir gerne “individuelle Reservierungen” mit Zeitfenstern pro Familie vorzunehmen und  erweitern gerne unsere Öffnungszeiten. Für die Reservierung bitte an der Rezeption melden. 

Der Wellnessbereich ist klein aber fein und bietet 1 finnische Sauna, ein Dampfbad und eine Infrarotkabine

Wir erwarten Sie mit viel positiver Energie und unserer herzlichen Gastfreundschaft und setzen alles daran, dass Sie schöne und erholsame Urlaubstage bei uns verbringen. 

Tolle Urlaubsangebote für jede Jahreszeit


Scroll Top
Radstadt Logo Ski Amadé Logo Saslzbuger Land Stoneman Taurista Österreich Logo
enBuchen enAnfragen enPauschalen enMagazin enGutscheine Tisch reservierenTisch reservieren