Hotel und Gasthof Radstadt - Stegerbräu
Gastfreundschaft mit Tradition
Holidaycheck
Pauschalen

Buchungsinformationen & Wissenswertes

Nützliche Infos rund um Ihre Urlaubstage im Stegerbräu

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Von der Anfrage bis zur Buchung

Unsere Angebote, die wir auf Grundlage Ihrer unverbindlichen Anfrage stellen, sind unverbindliche Angebote mit Verfügbarkeit zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage und geben keine Gewähr darauf, dass die Verfügbarkeit zum Zeitpunkt Ihrer tatsächlichen Buchung noch zur Verfügung stehen. Beachten Sie auch, dass Zimmer auf Anfrage nicht automatisch freigehalten werden.

Nach Erhalt Ihres verbindlichen Buchungswunsches und vorausgesetzt, dass das /die gewünschte(n) Zimmer verfügbar ist (sind), erhalten Sie unsererseits eine schriftliche Reservierungsbestätigung. Zur endgültigen Fixierung der Buchung, bedarf es,  wenn nicht anders vereinbart,  Ihrer kurzen schriftlichen Rückbestätigung , die einfach per E-mail erfolgen kann, mit Angabe von Adresse und persönlicher Daten. Fallweise kann eine Anzahlung für die Buchung verlangt werden, dies wird jeweils in der Buchungsbestätigung bekannt gegeben.

Eine Anzahlung für Ihre Buchung ist nur erforderlich, wenn dies ausdrücklich in der Buchungsbestätigung verlangt wird, andernfalls genügt Ihre schriftliche Rückbestätigung mit Bekanntgabe Ihrer Adresse und persönlicher Daten. Die Rechnung im Hotel können Sie in bar, mit EC-Maestro Card, Visa und Mastercard begleichen. Gerne ist auch eine Überweisung vor Anreise möglich.

 

Bankverbindung: Raiffeisenbank Radstadt

IBAN: AT49 3504 9000 0002 0719

BIC: RVSAAT2S049

Bei Stornierung einer Buchung, verspäteter Anreise oder frühzeitiger Abreise, fallen Stornogebühren an. Es gelten folgende Regelungen:

 

Bis 3 Monate vor Reiseantritt können Sie kostenlos stornieren. Danach gelten die Stornobedingungen laut Österreichischem Hotelreglement:

 

  • Ab 3 Monate vor Anreise 40 %
  • ab 1 Monat vor Anreise 70 %
  • ab einer Woche vor Anreise 90 % des vereinbarten Arrangementpreises.

Im Falle einer Stornierung, verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise gelten die Richtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die österreichische Hotellerie.
Jedem kann einmal etwas dazwischenkommen (Krankheit, Unfall,…). Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich abzusichern und eine Reiseausfallkostenversicherung abzuschließen. Unter folgendem Link können Sie Ihre Versicherung bequem und online abschließen:  Europäische Reiseversicherung – Direktlink

Versichert wird die Stornierung Ihres Aufenthaltes bei Krankheit oder Unfall.

Aktuell ist das Online-Buchen über unsere Website noch nicht möglich – wir arbeiten aber daran und werden dieses Service in naher Zukunft anbieten.  Senden Sie uns Ihre Reservierungsanfrage ganz einfach per E-mail oder über unser Anfrageformular.  Natürlich können Sie uns auch anrufen. Wir wickeln Ihre Buchung prompt und ganz unkompliziert für Sie ab und können so auch ganz individuell auf Ihre Wünsche oder Fragen eingehen.

Gerne stellen wir für die kleinsten Gäste kostenlos ein Reisegitterbett zur Verfügung. Bitte geben Sie den Wunsch bereits bei Reservierung bekannt, damit wir auch das passende Zimmer für Sie auswählen.

Von der Anreise bis zur Abreise

Die Zimmer sind in der Regel ab 14.00 Uhr bezugsfertig. Bei Anreise nach 18.00 Uhr, bitten wir um kurze Benachrichtigung. Speziell bei Spätankunft nach 20.00 Uhr, ist im Vorfeld zu klären, ob noch eine Verpflegung (z.B. in Form einer Kalten Platte) gewünscht wird oder gewährleistet wird, dass Ihnen spät abends jemand die Hoteltüre öffnet.
Wir ersuchen auch um Bekanntgabe, wenn die Anreise vor 14.00 Uhr geplant ist. Nach Möglichkeit versuchen wir gerne, das Zimmer früher bezugsfertig zu haben. Bei Ihrer Abreise ist das Zimmer spätestens  bis 11.00 Uhr freizugeben.

Für Gäste die bereits am Morgen oder im Laufe des Vormittages anreisen oder am Abreisetag den Urlaubstag noch nützen wollen, bieten wir die Möglichkeit, das Gepäck im Kofferraum zu deponieren, wo sich auch eine Umkleidemöglichkeit befindet und Sie auch noch vor dem nach Hause fahren duschen können. Dieses Service bieten wir Ihnen ohne einen Aufpreis. Wir bitten darum, uns Ihre Pläne vorab bekannt zu geben, damit wir dementsprechend planen können.

Haustiere sind nach Absprache und nur auf vorherige Anmeldung willkommen. € 12,- Aufpreis pro Tag ohne Futter.  Bitte beachten Sie, dass wir nur begrenzt Zimmer für die Mitnahme Ihrers Vierbeiners anbieten können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Hunde keinen Zutritt im Panoramarestaurant haben. Unser Panoramarestaurant ist der Restaurantbereich für unsere Hausgäste, wo im Winter das Frühstück und Abendessen stattfindet und im Sommer im Rahmen des all-inklusive-Programmes alle Mahlzeiten hier stattfinden. Im Sommer können Hunde gerne auf die Gartenterrasse mitgenommen werden.

Bitte bedenken Sie auch, dass teils bei Mitnahme eines Hundes im öffentlichen Bus oder auch bei Seilbahnen ein Beißkorb benötigt wird.

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen WLAN-Zugang im gesamten Haus. Ein Passwort ist nicht erforderlich. Sie wählen sich mit Ihrem Gerät einfach ins Stegerbräu Netz ein.

Direkt am Hotel stehen begrenzt Parkplätze kostenlos zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis, dass keine Parkplatz-Reservierungen möglich sind. Weitere kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie auf den öffentlichen Parkflächen, die außerhalb der Stadtmauer zur Verfügung stehen. Der nächstgelegene, öffentliche Parkplatz (P5) liegt nur 250 m vom Hotel entfernt.
Im Stadtzentrum gilt allgemein Kurzparkzone. Die erlaubte Parkdauer (mit Parkuhr) beträgt 1 Stunde und gilt jeweils von Montag bis Freitag im Zetiraum von 09.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr sowie am Samstag von 09.00 bis 12.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten darf auch in der Kurzparkzone geparkt werden.

Alle Zimmer sowie Restaurants zählen zum Nichtraucher-Bereich. Rauchen ist ausnahmslos nur im Freien erlaubt.

Für Ihren Winterurlaub bieten wir tägliche Zimmerreinigung. Im Sommer gibt es das Zimmerservice 5 mal die Woche. Am Dienstag und Freitag werden die Zimmer nicht gereinigt, Sie erhalten aber  selbstverständlich auf Anfrage und bei Bedarf täglich frische Handtücher sowie Badetücher.

Skipässe mit Gültigkeit bis zu 1 Tag

beschränken sich auf regionale Skigebiete und haben, je nachdem für welche Region sie gekauft werden, teils unterschiedliche Preise. Bei uns gilt Ihr Tagesticket für die Skischaukel  Radstadt – Altenmarkt und für das Skiparadies  Zauchensee / Flachauwinkl/Kleinarl.  Im Angebot stehen auch Halbtageskarten sowie 2- oder 3-Stundenkarten.

Sie können auch Tages-, Halbtageskarten oder Stundenkarten im “Online Ticketshop” schon vorab kaufen. 

 

Mehrtages-Skipässe (ab 1,5 Tage) 

bieten Ihnen volles Skivergnügen in ganz Ski amadé, also in allen 5 Ski-Regionen, inklusive Dachstein-Gletscher. Die Skikarten sind direkt an den Kassen der Bergbahnen erhältlich. Sie können bereits ab 15.00 Uhr des Vortages bezogen und auch genutzt werden (Ausnahme: Tauernseilbahn Haus/Ennstal).  Die Halbtagesgrenze bei Mehrtageskarten ist 12.00 Uhr. Ein Lichtbildausweis ist erst ab einem 9-Tages-Skipass erforderlich, das Foto dafür wird direkt an der Kassa digital erfasst.

Die “Online-Mehrtages-Skitickets”  sind ab einem 2 Tages-Skiticket und jeweils nur für “volle” Tage auch online erhältlich.  Bitte beachten Sie, dass spezielle Bonus-Tickets (wie saisonbedingte Aktionen oder gratis Skipass für Kinder in der Osterfamilienaktion) nicht im Online-Shop erhältlich sind.

 

Keycard

Die Ausstellung der Liftkarten erfolgt ausnahmslos auf Keycards. Diese haben einen Einsatz von € 3,-. Bei unbeschädigter Rückgabe erhalten Sie das Pfand retour.

 

Skipass im Rahmen einer gebuchten Skipauschale

Wenn Sie im 3 Sterne Hotel Stegerbräu eine Skipauschale gebucht haben, ist der Preis für das Skiticket bereits in Ihrem Arrangement inkludiert (oder auf Anfrage auch vor Ort zubuchbar). Sie erhalten bei Ihrer Ankunft im Hotel einen Voucher, den Sie gegen einen Skipass direkt an der Liftkassa eintauschen.

 

MiniCard für Kleinkinder

Kleinkinder Jahrgang 2014 oder jünger, benötigen in fast allen Ski amadé Regionen zur Nützung der Liftanlagen eine MINICARD, egal ob sie in Begleitung der Eltern den Lift benützen oder alleine einen Übungslift (Ausnahme Förderband Zauchi´s Teppichland). Die Minicards sind direkt an den Liftkassen der Bergbahnen erhältlich. Die Minicard kostet für 5 bis 18 Tage nur Euro 30,– pro Kleinkind.  Die Karte erhalten Sie natürlich auch für 1 bis 4 Tage. Die Kosten sind dann je nach Dauer wie folgt:
für 4 Tage:  € 24.– / für 3 Tage_  € 18.–, für  2,5 Tage:  € 15.-  für  2 Tage: € 12.– und für 1 Tag: € 9.-

 

Familienbonus für Familien ab 3 Kindern

Das Drittälteste und alle jüngeren Kinder und Jugendlichen erhalten einen kostenlosen Skipass, vorausgesetzt mindestens 1 Elternteil und die ersten beiden Kinder kaufen einen Skipass für denselben Gültigkeitszeitraum. Es ist ein Nachweis über die Familienzusammengehörigkeit zu erbringen (z.B. durch Bestätigung eines gemeinsamen Haushaltes oder durch einen Familienpass).

 

Jungfamilienticket

ist ein Mehrtages-Skiticket zum normalen Erwachsenentarif, das abwechselnd von jedem Elternteil genutzt werden kann. Es gilt für Familien mit einem nicht skifahrenden Kleinkind unter 3 Jahren (Fotopflicht beider Elternteile und des Kleinkindes).

 

Junior-Weekend-Discount

Kinder und Jugendliche fahren in Ski amadé an Wochenenden (Samstag & Sonntag) besonders günstig mit bis zu 35% Rabatt. Der ermäßige Tarif wird anteilsmäßig auch eingerechnet, wenn Sie z.B. ein Ticket ab Freitag brauchen (nur direkt an den Kassen erhältlich).

 

Oster-Familienaktion

gültig ab 14.3. bis Saisonende. Beim Kauf eines 6-Tages-Skipasses mindestens eines Elternteiles fahren Kinder bis 15 Jahre (ab Jahrgang 2004) frei. Ein amtlicher Nachweis der Familienzusammengehörigkeit (Amtlicher Familiennachweis; gemeinsamer Hauptwohnsitz) ist zwingend vorzulegen.

 

Skipass-Preise
Tageskarten – Halbtageskarten oder Stundenkarten sind von Region zu Region unterschiedlich. Ab dem 1,5 Tages-Skipass gelten in gesamt Ski amadé die gleichen Konditionen.
Einzelne Preislisten finden Sie unter folgendem Link: Skipasspreise Ski amadé 

Jahrgangsbestimmungen 2019/2020:

  • Erwachsene: ab Jahrgang 2000
  • Jugend: Jahrgang  2001, 2002, 2003
  • Mini: Jahrgang 2014 oder jünger
  • Kinder: Jahrgang 2004 bis 2013

Ski-Tickets online kaufen  / Mobile Ticketing über das Smartphone

Mit dem Ski amadé Ticketshop können Sie auch “online” Ihr  Skiticket (egal ob Tageskarte, Stundenkarte oder Mehrtageskarten) im Voraus kaufen. Ein Anstellen für den Skipass wird damit überflüssig.   Bei Tageskarten können SIe nach Eingabe der Gültigkeitsdauer sowie der Personenanzahl, die “Region” auswählen.

 

Bitte beachten Sie: Das Skizentrum Obertauern (nur 21 km von Radstadt enfernt) zählt nicht zum Verbund Ski amadé. Sie benötigen für Obertauern eine eigene Skikarte. Mit einer gültigen Skikarte können Sie auch den Skibus ab Radstadt kostenlos nutzen.

 

Gut zu wissen: Skifahrer, welche noch keine Skikarte besitzen, werden als “Erstfahrer” toleriert und können den Bus während der Liftbetriebszeiten ebenfalls unentgeltlich benützen.

Häufig gestellte Fragen

Um Ihnen schnell einen Überblick zu geben, haben wir die Antworten auf häufig gestellte Fragen, hier für Sie zusammengefasst. Gerne beantworten wir aber jederzeit auch Ihre ganz persönlichen Fragen, einfach anrufen oder senden Sie uns eine E-mail Nachricht. 

Service im Hotel

Unsere Rezeption ist in der Regel tagsüber ab 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr und an Anreisetagen auch nachmittags und abends (bis meist  20.00 Uhr) besetzt.  Im Hotel ist  jedoch Familie Stiegler oder ein Mitarbeiter vom à la carte Restaurant-Team immer für Sie erreichbar. Bei ganz früher An- oder Abreise sowie einer Spätankunft, bitten wir einfach um Absprache mit uns und gerne sind wir bei Bedarf zur Stelle. Auch Ihre E-mail Nachrichten werden bei eingeschränkter Besetzung in Vor-oder Nachsaisonen sowie während eines Betriebsurlaubes regelmäßig abgerufen und so schnell es uns möglich ist, beantwortet.

Ein Wäscheservice oder eine Gäste-Waschmaschine wird im Hotel prinzipiell nicht angeboten. Auf Anfrage, wenn dringend Bedarf ist,  waschen wir gerne Ihre Wäsche gegen einen kleinen Aufpreis.

Babyphones stellen wir  im Haus nicht zur Verfügung und sind gegebenenfalls selbst mitzubringen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie ein Babyphone im Haus verwenden wollen. Unser Haus hat teils sehr dicke Mauern und so kann es sein, dass nicht überall ein Empfang 100%ig gewährleistet ist. Sofern es im Bereich des Möglichen liegt, können wir versuchen, ein Zimmer vorzusehen, dass vom Restaurant nicht allzu weit weg ist.

Für die kleinen Gäste steht im Hotel zum Spielen und Toben ein Kinderspielraum im Erdgeschoß (Zugang vom à la carte Restaurant) zur Verfügung und im Sommer gibt es unterhalb des Gastgartens einen kleinen Spielplatz mit Trampolin.  Wir bieten keine Kinderbetreuung und auch kein Kinder-Urlaubsprogramm. Selbstverständlich stehen im Restaurant Kinder-Hochstühle bereit.

Manchmal bleibt etwas liegen oder wird übersehen mit einzupacken. Gerne können wir Ihnen das Vergessene nachsenden, bitten aber um Verständnis, das wir die anfallenden Portogebühren in Rechnung stellen.

Rund ums Essen & Trinken

Sie sind Vegetarier, Veganer oder haben eine Unverträglichkeit gegenüber manchen Lebensmitteln? Gerne nimmt unser Küchenteam nach Möglichkeit Rücksicht auf Ihre speziellen Ernährungsformen. Was Brot – oder Müsli betrifft, bitten wir Sie, Ihre speziellen Produkte einfach selbst mitzubringen. Lactosefrei und glutenfrei ist generell kein Problem für uns und da reicht es, wenn Sie im Haus unsere Restaurant-Mitarbeiter informieren.  Ein vegetarisches Gericht ist im Rahmen der Halbpension oder bei All-in immer mit im Angebot.
Geht es um spezielle Diäten oder Unverträglichkeiten, dann teilen Sie und dies bitte bereits bei Ihrer Anfrage oder Buchung mit und wir lassen Sie wissen, was im Rahmen unserer Möglichkeiten liegt.

SOMMER

Frühstück: täglich von 07:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Zusätzlich im Rahmen des All-inklusive Arrangements:

Kaffee und Kuchen oder Eis: von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Abendessen: von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

WINTER

Frühstück: täglich von 07:30 Uhr bis 10:00 Uhr

Zusätzlich im Rahmen der Halbpension:

Ski-Snack: von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Abendessen: von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Die Mahlzeiten für unsere Hausgäste finden ausschließlich im Panorama-Restaurant statt, mit Ausnahme der Skijause im Winter, die im Bräusaal (im Gasthof) gereicht wird.

Das Panoramarestaurant zählt mit den angrenzenden Stüberln und einer Terrasse im Sommer zu unserem Hotelgastbereich.
So ist die Konsumation der All-in Getränke im Rahmen unseren All-inklusive-light Arrangements, nur im Panoramarestaurant möglich. Natürlich ist der Besuch unserer à la carte Restaurants im Gasthofjederzeit möglich. Die Konsumationen sind dort extra zu zahlen.

Im Sommer gibt es bei Buchung unseres “All-inklusive-light” Arrangements, folgende Getränke zur Selbstbedienung von der Getränkebar und sind von 10.00 bis 22.00 Uhr im Preis inkludiert:

  • Hauswein (rot und weiß)
  • Bier (keine Spezialbiere oder Weißbier)
  • Soda, gespritzter Apfel- und Orangensaft
  • Sprite und Eistee oder Ähnliches
  • Kaffee und Tee

Die All-in Getränke gibt es ausschließlich im Panoramarestaurant von der Getränkebar und dürfen auch nur dort oder auf der Terrasse konsumiert werden.  Wir bitten um Verständnis, dass wir Getränkewünsche, die nicht im Angebot der Getränkebar enthalten sind, im Rahmen von All-in nicht berücksichtigen können. Ein erweitertes Getränkeangebot gibt es in der Getränkekarte und kann gegen extra Bezahlung bei unserem Serviceteam selbstverständlich bestellt werden.

Wenn Sie im Sommer “All-inklusive” bei uns gebucht haben, können Sie Ihr Lunchpaket für Ihren Tagesausflug einfach selber vom Frühstücksbuffet packen. Es liegen dazu am Frühstücksbuffet für unsere All-in Gäste Brotsackerl zur Verfügung.

Infos zu Radstadt - Lage und Angebote

Radstadt zählt zu den 8 Orten, die zusammen die Salzburger Sportwelt bilden und gehört zum Bezirk Pongau. Radstadt liegt zudem ganz Nahe an der Grenze zum Nachbars-Bundesland Steiermark. Dadurch haben Sie einerseits einen idealen Ausgangspunkt zu den Orten im Salzburger Land und auf der anderen Seite die Dachstein-Schladming-Region und auch Obertauern liegt nicht fern. Im Winter sind so, neben der Skischaukel Radstadt-Altenmarkt, viele weitere Skigebiete schnell erreichbar und im Sommer das Angebot an Wander-Destinationen oder interessanten Ausflugszielen riesengroß.

Ein  paar Entfernungen zum Überblick:

Flachau (12 km)   / Bischofshofen (30 km)  / Salzburg Stadt (70 km)
Schladming (20 km)   / Obertauern (21 km)
Lesen Sie mehr auf unserer Website unter der Rubrik Urlaubsregion  

Vom Bahnhof Radstadt gibt es einen 5-minütigen Fußweg direkt zum Hotel (400 Meter – leicht ansteigend). Gerne holen wir Sie aber auf Voranmeldung auch vom Bahnhof ab. Lassen Sie uns Ihre genaue Ankunftszeit wissen.

Mit dem gratis Skibus, sind von Radstadt aus, folgende Skigebiete erreichbar

  • Skischaukel Radstadt-Altenmarkt (Haltestelle Stadtplatz)
  • Skigebiet Fageralm – Reiteralm (Haltestelle Stadtplatz)
  • Flachau – für Skigebiet Snow Space mit Flachau-Wagrain-St.Johann (Haltestelle Postamt)
  • Zauchensee – Flachauwinkel – Kleinarl (Haltestelle Postamt)
  • Obertauern (Haltestelle Postamt)

Die Haltestelle am Stadtplatz liegt nur 80 m vom Hotel entfernt. Die Haltestelle Postamt 500m. Skibusfahrpläne erhalten Sie direkt an der Hotelrezeption.

Weitere Skiregionen, wie die Schladming-Dachstein-Region, Hochkönig oder das Gasteinertal, sind mit dem Auto erreichbar (20 bis 60 Autominuten, je nach Skidestination.

Der Postbus verkehrt von Radstadt aus tagsüber in die Nachbarsorte Altenmarkt, Flachau, Eben oder Filzmoos.  Mit dem Flixbus haben Sie täglich eine günstige und direkte Verbindung von Radstadt in die Stadt Salzburg, darüber hinaus stehen auch täglich Zugverbindungen in die Mozartstadt im Angebot.

Gäste die ohne Auto reisen, erreichen von Radstadt aus mit dem Postbus tagsüber Nachbarsorte wie Altenmarkt, Flachau, Eben, Wagrain oder Filzmoos (teils ein Umsteigen notwendig). Für einen Besuch der Mozartstadt Salzburg gibt es täglich eine kostengünstige Direktverbindung mit dem Flixbus oder 2 x täglich auch direkte Zugverbindungen von Radstadt nach Salzburg.

Während der Wandersaison (ca. Mitte Juni bis Ende September), bringt Sie der Salzburger Sportweltbus sowie der Postbus zu Ausgangspunkten vieler Wanderziele in Altenmarkt, Zauchensee, Flachau, Flachauwinkel, Wagrain, Eben, Filzmoos sowie auf die Gnadenalm oder im Hochsommer nach Obertauern.

Der Radstädter Wanderbus bringt Sie von ca. Mitte Juni bis Anfang Oktober immer donnerstags auf den Rossbrand – den Radstädter Hausberg. 

UND – das Schöne daran: mit der Salzburger Sportwelt Card – diese erhalten Sie kostenlos bei uns an der Rezeption – zahlen Sie für den Wanderbus Radstadt und für die Salzburger Sportwelt Busse nur 1 Euro pro Strecke und Sie können dieses Bus-Service nicht nur als Transportmittel für Wanderungen nutzen, sondern auch für einen Besuch in der Therme Amadé in Altenmarkt oder für Shopping- und Ausflugsfahrten.

Neben Wandern und Radfahren im Sommer oder Skifahren im Winter, zählt zu den Freizeiteinrichtungen und Angeboten in Radstadt:

IM SOMMER

  • das Radstädter Alpenfreibad (je nach Wetter ca. Ende Mai bis Anfang September)
  • Sportplatz mit Minigolfanlage, Beachvolleyballplatz, Tennisplätze
  • Golfanlage mit 18-Loch-Meisterschaftsplatz und 9-Loch-Kompaktplatz sowie Driving Range
  • Kulturzentrum mit Sommerkino
  • Museum

IM WINTER

  • Sportplatz mit Eisstockbahn
  • 6 km lange Rodelbahn, Langlaufloipen und Winterwanderwege
  • Angebote für Pferdeschlittenfahrt, Schneeschuhwandern, Winterreiten
  • Eislaufplatz (witterungsbedingt)
  • Kulturzentrum mit Kino
  • Museum

Wellness und besondere Bedürfnisse

Der Wellness-Bereich im 3 Sterne Hotel Stegerbräu steht Ihnen zu folgenden Zeiten kostenlos zur Verfügung

  • während der Wintermonate täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr
  • im Sommer im Rahmen unseres All-inklusiv-Programmes jeweils am Montag und Donnerstag von16.00 bis 19.00 Uhr
  • für Stoneman-Taurista Teilnehmer Montag und Donnerstag sowie  nach Absprache

Badetücher liegen für Sie im Wellness-Bereich bereit.  Einen Bademantel (für Erwachsene) stellen wir auf Anfrage zur Verfügung.

Badeschlapfen bitte selbst mitbringen.

Gerne können auch Ihre Kinder unseren Wellness-Bereich genießen, jedoch bitte nur in Begleitung der Eltern oder eines Erwachsenen und unter Berücksichtigung, dass der Wellness-Bereich eine “Ruhezone” ist.  Bitte bedenken Sie beim Saunagang mit dem Kind, dass unsere Sauna, das Dampfbad oder auch die Infrarot-Kabine eine textilfreie Zone ist.

Die Zimmer im Hotel sowie das Hausgast-Restaurant sind weder barrierefrei noch rollstuhlgerecht eingerichtet.  Die  Zimmer im Haupthaus sind zwar mit dem Aufzug erreichbar, jedoch zum Eingang ins Hausgast-Restaurant sind ein paar Treppen zu überwinden.  Auch gibt es nur sehr begrenzt Zimmer, wo man mit dem Rollstuhl ins Badezimmer fahren kann. Bitte geben Sie uns unbedingt schon bei der Anfrage/Buchung die nötigen Informationen, um vorab ganz individuell mit Ihnen zu klären, ob unser Haus für Ihre besonderen Bedürfnisse geeignet ist.

Unsere à la carte Restaurants sind auch mit Rollstuhl gut erreichbar. Vom Eingang zum Restaurant gibt es 3 Stufen – jedoch alternativ dazu eine Rampe. Auch die Toiletten befinden sich ebenerdig und werden im Zuge unserer Umbau- und Renovierungsarbeiten im Frühjahr 2019 auch behindertengerecht ausgestattet.

Für Allergiker gegen Daunen, bieten wir gerne auf Anfrage spezielle Mikrofaser Decken und Kissen. Bitte informieren Sie uns bereits bei der Buchung.
Hinweis: bitte beachten Sie, dass wir keine speziellen Allergikerzimmer bieten. Bis auf wenige Ausnahmen, sind unsere Zimmer mit Teppichböden ausgestattet.

Tolle Urlaubsangebote für jede Jahreszeit


Scroll Top
Radstadt Logo Ski Amadé Logo Salzburger Sportwelt Logo Salzburger Land Logo Österreich Logo